Die Physiotherapie-Praxis der Ilmtalkliniken hat eine neue Leitung

Matthias-Daniel Nawo tritt die Nachfolge von Heidi Beblawi an

Pfaffenhofen a.d.Ilm / Mainburg, 29. August 2019 - Die Physiotherapie an den Ilmtalkliniken in Pfaffenhofen und Mainburg hat in den letzten Monaten eine bewegte Zeit erlebt, nun kommt sie aber in ruhigeres Fahrwasser. Ein wichtiger Faktor dafür ist Matthias-Daniel Nawo, der die Nachfolge der langjährigen Leiterin der Physiotherapie-Praxis, Heidi Beblawi, angetreten hat. „Wir freuen uns sehr, mit Herrn Nawo ein Teammitglied als Leiter der Physiotherapie gewonnen zu haben und wünschen ihm viel Erfolg für seine neue Position", erklärt Ingo Goldammer, Geschäftsführer der Ilmtalkliniken.
Nawo ist seit drei Jahren Mitarbeiter der Physiotherapie-Praxis in Pfaffenhofen und damit hat ein bekannter und geschätzter Kollege die Leitung des häuserübergreifenden Teams übernommen. Der 37-jährige möchte vor allen anderen Zielen zunächst die Teambildung stärken und die neuen Mitarbeiter gut integrieren. Durch die Vakanz der Physiotherapie in Mainburg musste das Team der Physiotherapie in Pfaffenhofen den zweiten Standort mit betreuen. „Das war eine stolze Leistung", betont Nawo. Jetzt konnten aber neue Kollegen eingestellt werden und Nawo sieht die Entwicklung positiv: „Das Team ist dabei sich neu zu formieren, wir sehen zuversichtlich in die Zukunft." Weitere Physiotherapeuten und auch Ergotherapeuten, die das Team unterstützen sollen, werden noch gesucht.
Durch den Wechsel der Physiotherapie-Praxis von der Ilmtalklinik-Dienstleistungsgesellschaft zur Ilmtalklinik GmbH liegt der Fokus derzeit auf der Behandlung der stationären Patienten, insbesondere in der Stroke-Unit und der Akutgeriatrie. „Das soll aber nicht so bleiben. Unser Ziel ist es bereits Anfang nächsten Jahres wieder ambulante Patienten verstärkt anzunehmen", erklärt Nawo.
Matthias-Daniel Nawo war zunächst im Rettungsdienst tätig und hat dann in München die Ausbildung zum Physiotherapeuten gemacht. Danach hat er im Geriatriezentrum Neuburg an der Donau gearbeitet und anschließend in einer großen physiotherapeutischen Praxis sowie für den Basketballbund. Seit drei Jahren ist er an der Ilmtalklinik Pfaffenhofen als Leiter der Physiotherapie in der Stroke Unit und der Geriatrie tätig. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. In seiner Freizeit ist er leidenschaftlicher Skifahrer und Reiter.

 

Suche