Die Ilmtalkliniken sind Mitglied im Deutschen Schilddrüsenzentrum

Allgemein- und Viszeralchirurgie optimiert Sicherheit und Ergebnisqualität

Pfaffenhofen a.d. Ilm/ Mainburg, 27.11.2019 - Mit der Mitgliedschaft im Deutschen Schilddrüsenzentrum hat sich die Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie der Ilmtalkliniken zur Einhaltung der hohen Qualitätsstandards der renommierten Spezialistenplattform verpflichtet. Für die Patienten bedeutet das noch mehr Sicherheit und Ergebnisqualität bei Schilddrüsenoperationen. „Da in jeder Region nur ein Krankenhaus Mitglied im Deutschen Schilddrüsenzentrum werden darf, freuen wir uns besonders über die Aufnahme. Das große medizinische Netzwerk und der Erfahrungsaustausch trägt zu einer weiteren Verbesserung der medizinischen Versorgungsqualität bei", erklärt Dr. Achim Hessenberger, Chefarzt der Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie an den Ilmtalkliniken.
Schilddrüsenerkrankungen sind eine Volkskrankheit: Bei etwa jedem dritten Einwohner Deutschlands können krankhafte Veränderungen seiner Schilddrüse festgestellt werden. Das Spektrum möglicher Erkrankungen und deren Symptome sind äußerst vielgestaltig. Daher werden Schilddrüsenerkrankungen und deren Folgen häufig von Ärzten ganz unterschiedlicher Fachrichtungen untersucht und behandelt. Dr. Hessenberger ist ausgewiesener Schilddrüsenspezialist, der auch bereits an seiner letzten Klinik ein Schilddrüsenzentrum aufgebaut- und geleitet hat. Er hat das Angebot der Ilmtalkliniken im Bereich der Schilddrüsenoperationen erweitert und nun können sämtliche Schilddrüsenerkrankungen inklusive Schilddrüsenkrebs und Rezidive operiert werden. Bei den Operationen wendet Dr. Hessenberger modernste Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten an. So wird bei Schilddrüsenoperationen mit kontinuierlichem Neuromonitoring und modernsten Ultraschallinstrumenten gearbeitet.


Das Deutsche Schilddrüsenzentrum
Das Deutsche Schilddrüsenzentrum ist ein Netzwerk von Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen, die sich aus verschiedenen Blickwinkeln in besonderem Maße mit der Schilddrüse beschäftigen. Ziel ist es, Schilddrüsenoperationen sicher und auf exzellentem Niveau anbieten zu können. Dazu werden lokale Schilddrüsenzentren gefördert und bundesweit zum Erfahrungsaustausch und der Weiterbildung vernetzt.

 

Dr. Hessenberger freut sich über die Aufnahme im Deutschen Schilddrüsenzentrum

 

Suche