Morbus Parkinson – mehr als nur eine Bewegungsstörung!

Online-Vortrag von Dr. Peter Grein, Chefarzt der Neurologie an den Ilmtalkliniken

Pfaffenhofen a.d. Ilm/ Mainburg, 27.04.2021 - Die Parkinson-Krankheit ist eine sehr häufige Erkrankung des Nervensystems im höheren Lebensalter. Mit langsam fortschreitendem Verlust von Nervenzellen kommt es zu verschiedensten Funktionsstörungen. Besonders auffallend ist dabei die Bewegungsstörung: Patienten bewegen sich langsamer, das Gangbild wird unsicher und kleinschrittig und die Haltungskontrolle geht verloren. Obwohl die eigentliche Erkrankung unheilbar ist, so ist sie doch gut behandelbar, so dass die Menschen lange gut integriert und aktiv leben können.
In seinem Online- Vortrag am 06. Mai 2021 um 17.30 Uhr erläutert Dr. Peter Grein, Chefarzt der Neurologie an den Ilmtalkliniken, die Entstehung der Erkrankung, schildert den Weg zur Diagnose und geht auf die modernen Möglichkeiten der medikamentösen und nicht medikamentösen Behandlung ein. Im Anschluss können die Teilnehmer per Chat Fragen stellen.
Zur Teilnahme an den kostenfreien Online-Vorträgen via Microsoft Teams werden ein lediglich ein PC, Notebook, Tablet oder Smartphone mit Tonfunktion, ein aktueller Browser und eine stabile Internetverbindung benötigt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hier der Direkt-Link zum Vortrag von Dr.Peter Grein

So können Sie teilnehmen:
Die Veranstaltung findet online über die Plattform „Microsoft Teams" statt und ist kostenlos.
Bitte laden Sie sich vorab ggf. Microsoft Teams herunter:
Microsoft Teams-App für den Desktop und für Mobilgeräte herunterladen | Microsoft Teams

Ihre Teilnahme an der Videokonferenz kann mit jedem kompatiblen Endgerät (Computer, Notebook, Tablet oder Smartphone) erfolgen.
Bitte überzeugen Sie sich im Vorfeld von der einwandfreien Funktion der Software; eine stabile Internetverbindung ist erforderlich.
Vor dem Eintreten in das Meeting stellen Sie bitte Ihr Mikrofon und ggf. Ihre Kamera aus, damit die anderen Teilnehmer Sie nicht sehen und hören können. Bei der Anmeldung verwenden Sie bitte ein Pseudonym, wenn Sie unerkannt bleiben möchten.

Nach der Präsentation können Sie dem Arzt per Chat-Funktion Fragen stellen.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Bitte beachten Sie: Wir haben leider keinen Einfluss auf die Endgeräte und die Qualität der dort herrschenden Verbindung.

Es wird empfohlen, sich eine Viertelstunde vorher anzumelden.

Dr. Peter Grein erklärt in seinem Online-Vortrag Behandlungsmöglichkeiten von Morbus Parkinson

Suche