Informationen zum Coronavirus/COVID-19

Zum Thema Coronavirus/COVID-19 herrscht derzeit viel Unsicherheit und uns erreichen viele allgemeine Fragen. Die wichtigsten Informationen haben wir deshalb für Sie zusammengestellt.

  • Aktuelle Informationen der Ilmtakliniken

     

    KV-Bereitschaftspraxis in Pfaffenhofen

    Die KV-Bereitschaftspraxis in Pfaffenhofen befindet sich im Erdgeschoss des Krankenhauses. Patienten mit den Krankheitssymptomen einer Corona-Infektion (Fieber über 38 Grad, Luftnot etc.) steht der Hausarzt und der KV-Bereitschaftsdienst unter der 116 117 zur Verfügung.

    Öffnungszeiten der KV-Praxis
    Mo, Di, Do 18 -21 Uhr, Mi und Fr 16 -21 Uhr
    Sa, So, Feiertag 9 -21 Uhr

    Zugang und Wegeführung am Krankenhaus Mainburg

    Der Zugang zum Krankenhaus Mainburg ist über den Haupteingang der Klinik für alle fußläufigen Patienten und Besucher möglich.
    An der Pforte ist ein Dienst Mo - Fr von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr,  am Wochenende und an Feiertagen 10.00 bis 18.00 Uhr eingerichtet. Außerhalb dieser Zeit gehen Patienten und Abholer in die zentrale Notaufnahme.
    Dort erfolgen die Triage der Patienten.
    Nachts klingeln Notfall-Patienten wie bisher an der Rettungseinfahrt. Zutritt zur Klinik nur mit eigener FFP2-Maske.

    KV-Bereitschaftspraxis in Mainburg

    Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern ist die KV-Bereitschaftspraxis in Mainburg aus dem regulären Klinikbetrieb ausgelagert und nun in der ehemaligen Physiotherapiepraxis im Erdgeschoss des Krankenhauses zu finden. Zur KV-Praxis führt ein separater Eingang an der Stirnseite des Krankenhauses links vom bisherigen Haupteingang. Patienten mit den Krankheitssymptomen einer Corona-Infektion (Fieber über 38 Grad, Luftnot etc.) steht der Hausarzt und der KV-Bereitschaftsdienst unter der 116 117 oder bei Notfällen die Notaufnahme des Krankenhauses rund um die Uhr zur Verfügung.

    Öffnungszeiten der KV-Praxis (neu: im Erdgeschoss der Klinik):
    Mi und Fr 16 -21 Uhr
    Sa, So 9 -21 Uhr

     

  • Informationen zur Besucherregelung

    Besuche sind an den Ilmtalkliniken ab 1. Juni unter folgenden Regelungen möglich

    • Sie benötigen eine Anmeldung:
    • Sie benötigen dennoch einen Corona PCR- oder Schnelltests.
    • Dennoch besteht Maskenpflicht der Besucher während des gesamten Besuches – auch innerhalb der Zimmer - (medizinisch (MNS) oder FFP2) in unseren Kliniken. Besucher müssen eine eigene Maske mitbringen.
    • Wir bitten die Angehörigen möglichst allein oder, wo notwendig, mit nur einer Begleitperson zu Besuch zu kommen, da auch andere Patienten Besuche empfangen möchten und ein Mindestabstand innerhalb der Zimmer gewährleistet bleiben muss.
    • Besucher dürfen in den vergangenen 5 Tagen keine Krankheitssymptome aufgewiesen haben. 
    • Aufgrund Zunahme von Covid-Patienten sind Besuche nur bei palliativen Fällen zulässig.
    • Die allgemeinen Hygieneregeln sind jederzeit einzuhalten (Abstandsregeln, Tragen einer Maske im gesamten Haus inkl. im Patientenzimmer, Einhaltung der Husten- und Nies-Etikette, Händedesinfektion beim Betreten und Verlassen der Klinik, usw.)
    • Auch nach Wegfall der Isolationspflicht ist das Betreten von Krankenhäusern durch Corona-positiv getestete Personen gesetzlich untersagt.

     

    Bei steigenden Inzidenzwerten kann sich die Besucherregelung wieder ändern.

  • Corona Testzentrum Pfaffenhofen

    Das Corona-Testzentrum steht für die Bevölkerung des Landkreises Pfaffenhofen zur Verfügung.

    Informationen dazu finden Sie unter www.testzentrum-pfaffenhofen.de 

     

     

  • Ihr Aufenthalt bei uns ist sicher! 8 Gründe für ein sicheres Gefühl in den Ilmtalkliniken

    Ihr Aufenthalt bei uns ist sicher!

    Viele Patienten haben Angst, sich in der Klinik mit dem Corona-Virus anzustecken und zögern deshalb leider dringend notwendige Untersuchungen und Operationen hinaus. Wir tun in den Ilmtalkliniken alles, um Ihren Aufenthalt bei uns so sicher wie möglich zu machen.
    Verschleppen Sie keine Krankheiten und kommen Sie rechtzeitig zu uns in die Klinik, damit wir bei Ihnen die erforderlichen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen durchführen können!

    Hier unsere 8 Gründe für ein gutes Gefühl in den Ilmtalkliniken:

    1. Gesundheitsabfrage für Patienten
    Jeder Patient wird bei der ambulanten und stationären Aufnahme oder beim Betreten der Klinik ausführlich befragt. Hier wird festgestellt, ob ein Infekt vorliegt, Kontakt mit Corona infizierten Personen besteht, sich Personen in häuslicher Gemeinschaft in Quarantäne befinden oder grippale Symptome haben.

    2. Trennung von potenziell infizierten Patienten
    Bereits vor Aufnahme werden alle Patienten nach dem jeweiligen Infektionsrisiko zugeordnet. Patienten mit einem hohen Ansteckungsrisiko werden streng von jenen mit einem niedrigen Risiko getrennt. Dadurch können wir das Übertragungsrisiko auf andere Personen bestmöglich minimieren.

    3. Maskenpflicht sowie Abstands- und Hygieneregeln
    Seit Beginn der Covid-19-Pandemie gelten bei uns für alle Personen, die die Ilmtalkliniken betreten, eine Maskenpflicht sowie die erforderlichen Abstands- und Hygieneregeln (z.B. Händedesinfektion). Das gilt natürlich auch für unsere Mitarbeiter.

    4. Information und Weiterbildung
    Unsere Mitarbeiter sind stets auf dem neuesten medizinischen und pflegerischen Stand zum Umgang mit dem Corona-Virus. Der Corona-Krisenstab der Imtalkliniken informiert die Mitarbeiter laufend über die neuesten Entwicklungen und stellt sicher, dass sämtliche Maßnahmen konsequent umgesetzt werden.

    5. Corona-Test für alle Patienten
    Vor der stationären Aufnahme im Krankenhaus oder im Vorfeld von ambulanten Operationen werden alle Patienten auf eine mögliche Corona-Infektion getestet. Bei begründeten Verdachtsfällen wird dieser Test wiederholt.

    6. Corona-Test und -Impfung für Mitarbeiter
    Wir testen unsere Mitarbeiter regelmäßig entsprechend der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Bei einer Infektion bleiben unsere Mitarbeiter zu Hause in Quarantäne bis sie wieder gesund sind. Diesbezüglich arbeiten wir sehr eng mit den lokalen Gesundheitsämtern zusammen. Auf Wunsch erhalten unsere Mitarbeiter auch eine Corona-Impfung.

    7. Besuchsregeln
    Unsere strengen Besuchsregeln dienen dem Schutz unserer Patienten. Besuche sind nur in einem definierten Zeitfenster und im Normalfall nur für maximal eine Person zulässig. In besonders sensiblen Bereichen gelten generelle Besuchsverbote. Im gesamten Haus sind zudem Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen.

    8. Patientensicherheit ist uns ein sehr großes Anliegen
    Nicht erst seit der Covid-19-Pandemie liegt uns die Sicherheit unserer Patienten sehr am Herzen. Wir lassen unsere Leistungen und unsere Qualität regelmäßig von externen Auditoren prüfen. Beide Standorte sind nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert, wodurch uns eine ausgezeichnete Qualität unserer Prozesse und Strukturen bescheinigt wird.

  • Informationen zu Geburten

    Liebe werdende Eltern!

    Das Coronavirus sorgt derzeit für große Verunsicherung. Nachfolgend finden Sie einige wichtige Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett in der Ilmtalklinik.

    Finden die Geburtsvorstellungen weiterhin statt?
    Uns ist es sehr wichtig, Sie und Ihr Baby vor der Geburt kennenzulernen. Daher findet die Vorstellung zur Geburt zwischen der 34.-36.SSW weiterhin statt. Wir bitten Sie jedoch ohne Begleitung zum vereinbarten Termin zu kommen. Falls Sie Krankheitssymptome verspüren, so können wir gerne unter Tel 08441 791783 einen Ersatztermin vereinbaren. Zu Ihrem Schutz beachten wir alle vorgegebenen Hygieneregeln und tragen bei Patientenkontakt Mund-Nasen-Schutz.

    Darf mein Partner zur Geburt mit in den Kreißsaal?
    Selbstverständlich darf der Vater des Kindes Sie zur Geburt begleiten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass derzeit nur eine Person zur Geburtsbegleitung zugelassen wird. Wechselnde Begleitungen sind nicht möglich. Wir werden Sie im Kreißsaal auf die wichtigsten Hygieneregeln hinweisen und erwarten zum Schutze der uns anvertrauten Schwangeren und Neugeborenen, dass Sie die Anweisungen des Personals befolgen. Männer mit Krankheitssymptomen, Aufenthalt in Risikogebieten oder Kontakt zu bestätigten Covid-19 Erkrankten dürfen das Krankenhaus nicht betreten.

    Gibt es Besonderheiten bei der Geburt unseres Babys?
    Bei uns findet die gleiche familienfreundliche, persönliche und qualitätsgesicherte Geburtshilfe wie immer statt. Hebammen, Ärzte und Pflegepersonal sind im gewohnten Umfang und mit gewohnter Anzahl auf der geburtshilflichen Station für Sie da. Bei Geburtsbeginn oder Schwangerschaftsbeschwerden melden Sie sich bitte unbedingt unter Tel 08441-791780 bevor Sie ins Krankenhaus kommen.

    Darf ich nach der Geburt Besuch haben?
    Ihr Partner darf Sie und das Neugeborene gerne einmal am Tag für zwei Stunden besuchen. Eine Anmeldung über das Online-Portal ist nicht notwendig. Geschwisterkinder (und Großeltern) dürfen das Neugeborene nach der Entlassung kennenlernen.

    Wie ist das Vorgehen falls ich Krankheitssymptome habe und die Geburt beginnt?
    Bitte melden Sie Sich unbedingt unter Tel 08441-791780 bei uns an, wir werden alles Nötige für Sie vorbereiten.
    Sie werden nach einer kurzen Untersuchung unter Einhaltung der Hygieneregeln in den Kreißsaal begleitet. Dort gibt es einen abgetrennten Bereich für Verdachtspatienten bzw. Covid-19 positive Patienten. Bitte halten Sie sich unbedingt an dieses Vorgehen um andere Schwangere und das Personal nicht zu gefährden.

    Darf ich mein Baby stillen?
    Auch wenn bei Ihnen der Verdacht oder eine bestätigte Infektion vorliegt, ist es wichtig Ihr Baby zu stillen. Das Pflegepersonal und die Stillberaterinnen werden Ihnen die wichtigsten Verhaltensmaßnahmen erklären. Eine Trennung von Mutter und Kind wird laut Robert-Koch-Institut derzeit nicht empfohlen.

    Findet der Infoabend statt?
    Alle Fortbildungen und auch der Informationsabend für werdende Eltern sind derzeit abgesagt. Unser Video vermittelt Ihnen einen Eindruck unserer Kreißsäle und beantwortet wichtige Fragen.

    Weitere Fragen?
    Falls Sie noch weitere Fragen haben, dann melden Sie sich gerne per Email an unseren Kreißsaal (pf.kreisssaal@klinikallianz.com)wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.

    Eine gute Zeit bis zur Geburt wünschen Ihnen Chefarzt Peter Jezek und das geburtshilfliche Team der Ilmtalklinik.

Suche

 
powered by webEdition CMS