„In unserer zertifizierten Stroke Unit ist eine optimale Betreuung von Schlaganfallpatienten gewährleistet.”

#Medizin #Kompetenz

Neurologie & Schlaganfallmedizin

Im Fachbereich Neurologie behandeln wir nahezu sämtliche akuten und chronischen neurologischen Erkrankungen. Wir legen besonderen Wert auf die detailierte Erhebung der Krankengeschichte und ausführliche Untersuchungen. Bei uns sind Sie in guten Händen.

Durch die Integration in den Fachbereich der Inneren Medizin sowie eine sehr enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Spezialisten im eigenen Haus (z.B. Anästhesie, Intensivstation, Gefäßchirurgie) und externen Partnern (z.B. NEVAS-Netzwerk) können wir die optimale akut-neurologische Behandlung anbieten.

In unserer zertifizierten Schlaganfallstation (Stroke Unit) ist eine optimale Betreuung unserer Patienten gewährleistet – von der Diagnose, der Akutbehandlung und der Überwachung bis hin zur bereits im Krankenhaus beginnenden Rehabilitation.

Kontakt
Chefarztsekretariat Innere Medizin Pfaffenhofen
Tel +49 8441 79-1350
Fax +49 8441 79-1390
E-Mail

Kontakt
Chefarztsekretariat Innere Medizin Pfaffenhofen
Tel +49 8441 79-1350
Fax +49 8441 79-1390
E-Mail

Das Sekretariat,
die Stroke Unit Station 6
und Station 4 befinden sich im 2. OG.

Unsere Angebote

  • Häufige neurologische Erkrankungen
    • Schlaganfälle (Gehirnblutungen und Durchblutungsstörungen des Gehirns)
    • Verengungen der Halsgefäße und Schwindel
    • Gangstörungen und Bewegungsstörungen (z.B. Parkinson-Krankheit)
    • Kopf- und Gesichtsschmerzen (z.B. Spannungskopfschmerz, Migräne, Trigeminusneuralgie)
    • Epilepsien und andere Anfallsleiden
    • Demenzen (z.B. Alzheimer-Demenz)
    • Neuroorthopädie, akute und chronische Rückenschmerzen
    • Bandscheibenvorfälle
    • Erkrankungen der peripheren Nerven (z.B. Polyneuropathien, Nervenverletzungen)
    • Entzündliche Erkrankungen des Nervensystems (z.B. Multiple Sklerose)
    • Neurologischen Erkrankungen bei älteren Menschen ("Neurogeriatrie")
    • Infektionskrankheiten des Nervensystems (z.B. Borreliose)
    • Muskelerkrankungen (z.B. Myasthenia gravis)
    • Syndrom der unruhigen Beine (Restless Legs Syndrom)
  • Neurologisches & Neurophysiologisches Angebot
    • Nervenwasseruntersuchung (Lumbalpunktion)
    • Dopplersonographie der hirnzuführenden Gefäße
    • Farbultraschall der hirnzuführenden Gefäße (Farbduplexsonographie)
    • Direkte Untersuchung der Kopfgefäße (Transcranielle Dopplersonographie)
    • Farbultraschall der Kopfgefäße (Transcranielle Farbduplexsonographie)
    • Kontrastmittel TCD bei angeborenen Herzfehlern
    • Digitale Video-Elektroenzephalographie (EEG, Hirnstrommessung) mit Provokationsmethoden
    • Messung der Nervenbahnen (Evozierte Potentiale SEP, VEP, AEP)
    • Nervenleitgeschwindigkeit (Elektroneurographie)
    • Muskeluntersuchung (Elektromyogramm)
    • Autonome Funktionstests (z.B. Herzratenvariabilität, sympathischer Hautreflex)
    • Videonystagmografie zur Schwindeldiagnostik
  • Zertifizierte Stroke Unit / Schlaganfalleinheit

    Seit Januar 2018 besitzt die Ilmtalklinik eine zertifizierte Schlaganfallstation - eine Stroke Unit - entsprechend der Anforderungen der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft und der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe.

    Die Besonderheit dieser Station liegt in einer engmaschigen Überwachung, Akutdiagnostik und Therapie der Patienten. Auf der Stroke Unit arbeiten ärztliche Spezialisten unterschiedlicher Disziplinen (Radiologen, Kardiologen, Gefäßchirurgen) unter der Leitung eines Neurologen zusammen. Sie werden von einem multidisziplinären therapeutischen Team unterstützt. Dies sind Logopäden, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und bei Bedarf Neuropsychologen. Ganz wichtige Mitglieder dieses Teams sind die speziell weitergebildeten Pflegekräfte. Mit dem Sozialdienst des Krankenhauses erfolgt eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung.

    Schlaganfall-Hotline der Ilmtalklinik Pfaffenhofen Tel. + 49 8441 79-2222

    Medizinisches Angebot der Schlaganfalleinheit

    • Eigene Schlaganfalleinheit mit vier Betten unter neurologischer Leitung
    • Besonders ausgebildetes Personal und moderne apparative Einrichtungen
    • Hochspezialisierte Medizin gemeinsam mit Gesundheitspartnern der Region
    • Kooperation mit dem telemedizinischen Netzwerk NEVAS der LMU München (Netzwerkkoordination, PD Dr. Remi) und des Klinkums Ingolstadt (Beratungszentrum, Chefarzt Prof. Pfefferkorn)
    • Qualifizierte neurologische Versorgung der Schlaganfallpatienten rund um die Uhr
    • Technische Ausstattung mit u.a. kontinuierlicher Verfügbarkeit von radiologischen Untersuchungsmethoden (CT/CT-Angiografie, MRT über Praxis Boos/Moog im Hause)
    • Sofortige Einleitung einer Akutbehandlung, unmittelbare und kontinuierliche Überwachung des Herz-Kreislaufsystems und des neurologischen Verlaufes mit der Möglichkeit des sofortigen Eingreifens, und ein früher Therapiebeginn
    • Im Bedarfsfall nahtlose Verlegung in unsere hausinterne geriatrische Frührehabilitation

     

  • NEU: Videosprechstunde Neurologie

    Wir freuen uns sehr, Ihnen auch eine ärztliche Videosprechstunde für Patienten mit neurologischen Erkrankungen anbieten zu können.
    In einer Videosprechstunde läuft das Gespräch zwischen Ihnen und Ihrem Arzt ähnlich ab, wie in der Praxis – nur virtuell über einen Bildschirm.
    Dadurch können wir Sie enger begleiten, Ihnen Anfahrtswege ersparen und ein Infektionsrisiko ausschließen. Viele Patienten bzw. Erkrankungen kommen dafür in Frage, für eine erste Vorstellung ist der persönliche Kontakt aber meistens erforderlich.
    Vor der ersten Videosprechstunde informiert Sie Ihr Arzt über Fragen zum Datenschutz, der Technik und sonstigen Voraussetzungen.
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ambulante Leistungen nur für Privatpatienten und Selbstzahler anbieten dürfen.

    Was brauchen Sie für die Videosprechstunde?
    Sie benötigen lediglich einen Computer oder ein Tablet mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie eine Internetverbindung.

    Brauche ich eine spezielle Software?
    Nein, Sie brauchen nur einen Internetbrowser (Google Chrome® oder Mozilla Firefox®, Internet Explorer® wird leider nicht unterstützt) mit dem Sie die Seite des Videosprechstundenanbieters Red Connect® aufrufen können.

    Wie erfolgt die Verbindung?
    Die technische Verbindung läuft über den zertifizierten Videodienstanbieter Red Connect®, der besondere Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen erfüllt. Mehr Informationen hier

    Die Verbindung zu Ihrem Arzt herzustellen ist ganz einfach:
    • Ihr Arzt sendet Ihnen den Link zum Login sowie einen Zugangscode per E-Mail
    • Dann gehen Sie auf den Link und klicken auf „Raum betreten"
    • Ggf. müssen Sie vorher den Zugriff auf Ihre Webcam und das Mikrofon erteilen
    • Schon ist die Verbindung zu Ihrem Arzt hergestellt
    Weitere Informationen zur Datensicherheit und die Einwilligungserklärung finden Sie hier

    Dr. Grein berät auch in einer Videosprechstunde

Team

Neurologie & Schlaganfallmedizin

Chefarzt

Dr. med. Peter Grein

Facharzt für Neurologie, klinische Geriatrie

E-Mail

Neurologie & Schlaganfallmedizin

Ltd. Oberärztin

Dr. med. Katja Punter

Fachärztin für Neurologie

E-Mail

Neurologie & Schlaganfallmedizin

Oberarzt

Dr. med. Fabian Sprengel

Facharzt für Neurologie, Notfallmedizin

E-Mail

Neurologie & Schlaganfallmedizin

Oberärztin

Polina Teksler

Fachärztin für Innere Medizin, Zusatzbezeichnung Geriatrie

E-Mail

Sprechzeiten & Kontakt

Kontakt
Chefarztsekretariat Innere Medizin Pfaffenhofen
Tel +49 8441 79-1350
Fax +49 8441 79-1390
E-Mail

Sprechzeiten

Dr. med. Peter Grein – Chefarzt
Terminvereinbarung über
Chefarztsekretariat Innere Medizin
Tel +49 8441 79-1350
Fax +49 8441 79-1390
E-Mail

Wissen & Info

Suche